Montag, 21. Dezember 2015

22. Dezember


Knarz, Krach, Quietsch.... es öffnet sich das  zweiundzwanzigste Türchen und dahinter versteckt sich....

Schnüffelsocken

 

Diese Idee läßt sich wieder wunderbar aus alten Dingen basteln, kostet dementsprechend wenig, bietet aber dem Hund großen Spaß.
Was ihr benötigt, sind leere Klorollen



 und die gleiche Anzahl an (ausrangierten) Socken und Geschenkbank aus Stoff


Die leeren Klorollen werden nun mit den socken angezogen, das überstehende Ende einfach in die Klorolle stecken.
Die verhüllten Klorollen nun mit Geschenkbankzusammenbinden und Leckerchen in die Klorollen geben


 und dann darf der Hund loslegen.

Lyko hatte großen Spaß, vorallem mal wieder mit brachialer Gewalt anschließend alles kurz und klein zurupfen ;-)




Die Idee habe ich entnommen von HIER


Liebe Grüße
Silke + Lyko 

Kommentare:

  1. Das sieht auch nach einer Menge Spaß aus - muss ich auch mal probieren :) Ich baue aus alten Socken immer Tennisballhüllen, so kann ich sie nämlich besser werfen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine coole Idee und die Socken machen Tennisbälle ja auch "zahnfreundlicher"

      Gruß Silke

      Löschen